Wann Ist Die Beste Zeit In Die TüRkei Zu Fliegen?

Wann Ist Die Beste Zeit In Die TüRkei Zu Fliegen
Planen Sie Ihre Türkei Reise ganz nach Ihren Wünschen – Eine Reise in die Türkei im Frühling oder im Herbst Von März bis Mai und von September bis Oktober. Der Frühling und der Herbst sind die besten Jahreszeiten, um eine Reise in die Türkei zu machen.

  • Zu dieser Zeit gibt es noch nicht sehr viele Touristen und die Temperaturen sind mild, weder zu heiß noch zu kalt.
  • Mit Ausnahme des Ostens der Türkei und der Schwarzmeerküste herrscht im ganzen Land in diesen Monaten ein ideales Klima.
  • Eine Reise in die Türkei im Sommer Von Juni bis August.
  • Der Sommer kann in der Türkei sehr heiß werden und sowohl die Strände als auch die Stadt Istanbul sind voller Touristen.

Wenn Sie an der Schwarzmeerküste, in Ostanatolien oder in Kappadokien, wandern möchten, also im Herzen der Türkei, entscheiden Sie sich für eine Reise im Sommer. Aber zweifellos werden Sie dann nicht allein sein. Eine Reise in die Türkei im Winter Von November bis Februar.

Der Winter in der Türkei kann sehr kalt und voller Schnee sein Wenn Sie aber Wintersport treiben möchten, ist dies natürlich die beste Zeit, um sich in den Osten der Türkei zu begeben. Es ist außerdem die beste Zeit, um den Süden des Landes zu erkunden. Wann reise ich am besten nach Istanbul und die Umgebung der Stadt? Von März bis Mai und von September bis Oktober.

Die Zwischensaison ist am besten geeignet, um Istanbul und die Umgebung zu erkunden. Im Sommer kann die Hitze unerträglich werden und der Winter ist ziemlich kalt. Entscheiden Sie sich also für den Frühling oder den Herbst, um eine der schönsten Städte der Welt zu besuchen, die Moscheen zu besichtigen und die köstlichen Speisen zu probieren.

Sie werden mit Sicherheit bezaubert sein von dieser Metropole, die zwischen Europa und Asien liegt. Die Zwischensaison ist für eine Reise zwar am besten geeignet, aber Sie können ebenfalls im Juni und Juli fahren, um das Internationale Musikfestival von Istanbul zu besuchen. Wann reise ich am besten nach Kappadokien? Von März bis Oktober.

Wenn es eine Region in der Türkei gibt, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten, ist es Kappadokien. Dort können Sie beeindruckende Felsformationen entdecken und in einer Behausung von Höhlenbewohnern schlafen. Und was spricht gegen einen Flug im Heißluftballon, um die Landschaft besser bewundern zu können? Verbringen Sie auch einige Tage in Ankara und erkunden Sie das prachtvolle Schloss.

Meiden Sie den Winter, weil es in dieser Region sehr kalt werden kann. Nutzen Sie die Zeit von März bis November. Wann kann ich am besten an die Ostküste der Türkei reisen? Von März bis Oktober. Nutzen Sie die Zeit von März bis Oktober, um die Ostküste der Türkei zu erkunden. Das milde Wetter im Frühling und im Herbst ist für die Besichtigung von Sehenswürdigkeiten am besten geeignet und die Hitze des Sommers, um Sonne und Strand zu genießen.

Sie werden die Kulturstadt Izmir erkunden und das Internationale Festival im Sommer besuchen, das Oper, klassische Musik und Tanz verbindet. Wann reise ich am besten an die Schwarzmeerküste? Von April bis September. Das ist die perfekte Region für Personen, die sich für Geschichte interessieren: zwischen Ruinen alter Zivilisationen, Kirchen und Klöstern können Sie den historischen Reichtum des Landes entdecken.

Sie werden kleine und abgelegene Dörfer, mysteriöse Täler sowie die Städte Sinop und Trabzon besuchen können. Entscheiden Sie sich für eine Reise zwischen April und September, um ein mildes Klima zu genießen und nicht zu frieren. Die Sommermonate sind am besten geeignet, um im Kaçkar-Gebirge zu wandern.

Wann reise ich am besten an die Südküste der Türkei? Von März bis Januar. Diese Region ist ideal, um die Zeit am Ufer des Meeres zu genießen. Erkunden Sie die Strände der Türkei während der heißen Temperaturen im Süden des Landes. In dieser Region gibt es ebenfalls zahlreiche Ruinen aus der Antike und Sie können außerdem in den Bergen wandern.

Die Region bietet Aktivitäten für jeden Geschmack und für alle Altersgruppen. Reisen Sie zwischen März und Mai oder zwischen September und Dezember, um die geeignetsten Temperaturen genießen zu können. Entscheiden Sie sich für eine Reise im Sommer wenn Sie Zeit am Strand verbringen möchten und die Monate Dezember und Januar, um in den Bergen zu wandern.

Wann fahre ich am besten in den Osten der Türkei? Von Juni bis September und von Dezember bis April. Ostanatolien wurde vom Massentourismus verschont und ist eine abgelegene Region, die insbesondere für Wanderungen gut geeignet ist. Sie werden dort Berge und gewaltige Hochebenen erkunden sowie Skisport und Rafting treiben können.

Wann ist es am wärmsten in der Türkei?

Wie ist das Klima in der Türkei? – Das Klima in der Türkei teilt sich in verschiedene Zonen. An den Küsten im Süden und Westen herrscht mediterranes Klima mit einem trockenen und warmen Sommer sowie einem milden, regnerischen Winter. Die nördliche Küste liegt im ozeanischen Klima mit geringeren Durchschnittstemperaturen.

Im Nordwesten liegt Istanbul im Übergangsklima zwischen beiden Zonen. Im Inland herrscht kontinentales Klima mit deutlicheren Unterschieden zwischen den Jahreszeiten. Das liegt an den Gebirgszügen, die mediterrane Einflüsse zurückhalten. Vor allem im Osten der Türkei herrschen im Jahresverlauf deutliche Temperaturschwankungen und der Winter fällt wesentlich kälter aus als im Westen des Landes.

Im Süden der Türkei herrscht eine Jahresdurchschnittstemperatur von 23,9 Grad. Im Westen sind es im Mittel 22,4 Grad. In den übrigen Regionen liegt der Mittelwert unter 20 Grad und sinkt von Westen nach Osten kontinuierlich ab. Der wärmste Monat ist je nach Region der Juli oder August.

  1. An der Mittelmeerküste wird es dann mit durchschnittlich 33,8 Grad am wärmsten, im Inland liegt die höchste Durchschnittstemperatur bei 27,8 Grad.
  2. Minusgrade treten in den Küstenregionen so gut wie nie auf.
  3. Im Inland liegen die Tagestiefstwerte zwischen Dezember und März teilweise deutlich unter dem Gefrierpunkt.
See also:  Wann Am Besten In Die TüRkei Reisen?

Im Osten wird es mit durchschnittlich -7,9 Grad im Januar am kältesten. In der Türkei fällt vor allem während der Wintermonate Niederschlag. An der nördlichen Küste regnet es am meisten, im Westen und Süden fällt während der Sommermonate kaum Regen. Im Inland ist der Mai im Mittel der niederschlagsreichste Monat, an den Küsten ist es meist der Dezember.

  1. Der Sommer ist in fast jeder Klimazone der Türkei sehr sonnig, die einzige Ausnahme bildet die nördliche Küste.
  2. Hier scheint die Sonne im Jahresdurchschnitt 4,8 Stunden pro Tag.
  3. In den übrigens Regionen sind es zwischen 6,7 und 8,4 Sonnenstunden täglich.
  4. Die Küstengebiete sind in der Regel sonniger als das Inland.

Im Hochsommer sind durchschnittlich zwölf Sonnenstunden am Tag keine Seltenheit. Die Wassertemperatur liegt im Sommer bei durchschnittlich 23 Grad, vor der südlichen Küste erreicht das Mittelmeer sogar eine mittlere Temperatur von 28 Grad.

Wann ist Regenzeit in der Türkei?

Temperaturen, Niederschlag, Sonnenschein in Belek (Türkische Riviera) –

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Tagestemperatur 15° 15° 18° 21° 25° 31° 34° 34° 31° 26° 21° 16°
Nachttemperatur 11° 15° 19° 22° 22° 19° 15° 11°
Wassertemperatur 18° 16° 16° 17° 21° 22° 26° 28° 27° 24° 21° 18°
Niederschlag in mm 229 192 111 51 26 7 3 1 11 68 156 228
Regentage 10 10 8 5 3 1 1 4 7 11
Sonnenstunden 5 6 7 8 10 12 12 12 10 8 7 5
Sonnenaufgang 8:05 7:45 7:10 6:20 5:50 5:35 5:45 6:10 6:35 7:05 7:35 8:00
Sonnenuntergang 18:05 18:35 19:00 19:30 19:55 20:15 20:15 19:50 19:05 18:20 17:45 17:40

Türkische Riviera zur besten Reisezeit: Hier warten die besten Frühbucher-Angebote! Temperaturen Die Jahresdurchschnittstemperatur in Belek beträgt 18,7 °C, Zum Vergleich: München erreicht durchschnittlich 8,6 °C, in Berlin sind es 9,6 °C. Wärmster Monat ist der Juli (28,2 °C), kältester Monat der Januar mit Mittelwerten von 10,6 °C,

Die maximale Wassertemperatur in Belek beträgt 28 °C, Bei diesen Temperaturen ist angenehmes Baden möglich. Alle außer Februar und März weisen eine Wassertemperatur von mindestens 17 °C auf. Baden ist dann eingeschränkt möglich. Die Monate Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober und November weisen eine Wassertemperatur von mindestens 21 °C auf und sind damit geeignet für einen Badeurlaub.

Niederschlag Der Jahresniederschlag liegt bei 1083 mm an 60 Tagen mit Niederschlag, Zum Vergleich: In München werden jährlich 967 mm, in Berlin 570 mm Niederschlag gemessen. Die Monate Januar, Februar und Dezember gelten als Regenzeit, da pro Monat mehr als 175 mm Niederschlag zu erwarten sind.

Insgesamt ist in der Regenzeit mit etwa 649 mm Niederschlag zu rechnen. In Belek ist in der Regel in keinem Monat mit Schneefall zu rechnen. Sonnenschein Gemäß unserer Klimatabelle ist der Juli der sonnigste Monat mit durchschnittlich 12.2 Stunden Sonnenschein pro Tag, Im Jahresmittel scheint die Sonne durchschnittlich an 8,5 Stunden pro Tag.

Zum Vergleich: In München und Berlin scheint die Sonne durchschnittlich über das ganze Jahr jeweils 4,7 Stunden pro Tag. Städte in der Nähe Die folgenden größeren Orte liegen in der Nähe und weisen ein ähnliches Klima auf: Antalya,

Wann fängt die Saison in der Türkei an?

Das Thema wurde vom Administrator Team gelöscht.

beachcomber geschrieben 1234180862000, zuletzt verschoben von, zuletzt editiert von Dabei seit: 1188518400000 Beiträge: 69 geschrieben 1234180862000, zuletzt verschoben von, zuletzt editiert von Hallo, mit welchem Datum beginnt bei den Reiseveranstaltern die Sommersaison in der Türkei (uneingeschränkte Leistungen in den Hotels im Gegensatz zum Winterkonzept)? Danke. LG Angela Riviera_tr geschrieben 1234182285000, zuletzt verschoben von, zuletzt editiert von Dabei seit: 1153612800000 Beiträge: 1739 geschrieben 1234182285000, zuletzt verschoben von, zuletzt editiert von Das haengt nicht von den Reiseveranstaltern sondern von den einzelnen Hotels ab. Jedes Hotel hat sein eigenes Sommersaisonbeginndatum! carofeli geschrieben 1234196409000, zuletzt verschoben von, zuletzt editiert von Dabei seit: 1109289600000 Beiträge: 7452 geschrieben 1234196409000, zuletzt verschoben von, zuletzt editiert von Wenn man rein von der Gültigkeit der einzelnen Kataloge ausgeht, dann würde Beginn der Sommersaison April sein (gilt dann als Vor- oder Sparsaison – könnte also auch noch nicht alles am Laufen sein). Jedoch haben dieses Jahr viele Bundesländer Osterferien im April, vielleicht legen dann doch schon einige Hotels richtig los, wenn das Haus voll ist. Richtig Hoch-Saison ist sicher von Juni bis September. Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit. lalala geschrieben 1234206233000, zuletzt verschoben von, zuletzt editiert von Dabei seit: 1109203200000 Beiträge: 333 geschrieben 1234206233000, zuletzt verschoben von, zuletzt editiert von Meine Erfahrung ist, dass es so gegen Mitte April/Anfang Mai richtig losgeht. Das heißt, dass dann ab Anfang April schon so langsam alles wieder öffnet und dass dann so nach und nach auch die Animation steigt und die Angebote reichlicher werden. lalala grüßt alle Türkei-Fans und die, die es noch werden wollen Traumzeit geschrieben 1234209421000, zuletzt verschoben von, zuletzt editiert von Dabei seit: 1228089600000 Beiträge: 391 geschrieben 1234209421000, zuletzt verschoben von, zuletzt editiert von Die Sommersaison richtet sich stark nach den Werks-und Sommerferien der nordeuropäischen Ländern und beginnt so ab Pfingsten, dann werden die Hotels und Restaurants plötzlich voller. LG Traumzeit Leben bedeutet unterwegs zu sein,nicht möglichst schnell anzukommen. Das Reisen seit jeher wie zu Homer´s Odysseus Zeiten. ein Abenteuer. Catsegler geschrieben 1234217530000, zuletzt verschoben von, zuletzt editiert von Dabei seit: 1138147200000 Beiträge: 1613 geschrieben 1234217530000, zuletzt verschoben von, zuletzt editiert von Nach meinen bescheidenen Erfahrungen beginnt die *Saison* in der Türkei ab 15. Mai. Ab dieser Zeit haben fast alle Hotels fast alle Hoteleinrichtungen eröffnet. Die Badestege z.B. werden erst ab Ende April/Anfang Mai wieder zugänglich gemacht. Ob ab dieser Zeit dann wirklich ALLE Einrichtungen des Hotels geöffnet sind, hängt sicher auch von der Auslastung des jeweiligen Hotel ab. Willst du ganz sicher sein, geht nur Hauptsaison. Beginnt mit den Sommerferien in EU. Richtet sich aber zunehmend nach den Sommerferien in GUS. :rofl: Cat,two beer or not two beer (William Shakespeare)

Welcher Monat Türkei Urlaub?

Wer einen Badeurlaub an der türkischen Ägäis oder Mittelmeer-Küste verbringen will, sollte in der Zeit von Mai bis September verreisen. Zwischen April und September kann man das schöne Wetter an der Schwarzmeer-Küste genießen. In den Osten der Türkei reist man am liebsten von Juni bis September.

Wo Türkei am wärmsten?

Badeort Side: So ist das Wetter im Sommer – Grundsätzlich herrschen in der Türkei ähnliche Temperaturen wie in Deutschland, Nur das Klima ist etwas tropischer und weniger wechselhaft als in Mitteleuropa. Wer einen reinen Strandurlaub plant, der sollte also am besten im Sommer zwischen Juni und September in die Türkei reisen.

Dann liegt die Tagestemperatur zwischen 20 und 30 Grad Celsius. Regentage gibt es im Sommer außerdem nur selten. Weiterlesen nach der Anzeige Da die Sommermonate in ganz Europa die Hauptreisezeit sind, kann es dann an dem ein oder anderen Ort auch mal voll werden. Die Badeorte an der Türkischen Riviera, darunter auch Side, gelten übrigens als wärmste Region in der gesamten Türkei.

An der Mittelmeerküste weht selbst im Hochsommer immer ein leichter Wind.

Wann ist es in Side am wärmsten?

Wie ist das Klima in Side? – Die Stadt Side liegt in der Türkei, genauer in der Region Antalya. Das Klima hier wird als Mittelmeerklima klassifiziert. In Side ist es daher warm-gemäßigt. Jedoch kann man in der Stadt viele Niederschläge im Jahr verzeichnen.

  1. In den Wintermonaten fällt dabei mehr Niederschlag als in den Sommermonaten.
  2. Über das Jahr verteilt gibt es in Side eine Niederschlagsmenge von etwa 1.100 Millimetern.
  3. Der Juli ist der niederschlagsärmste Monat mit nur 2 Millimetern.
  4. Im Dezember fällt in Side etwa 244 Millimeter Niederschlag.
  5. Das Mittelmeerklima sorgt dafür, dass die heißen Sommertage ab und zu von einer Brise aufgelockert werden.

Der heißeste Monat des Jahres ist der Juli mit durchschnittlich 27 Grad. Die Maximaltemperaturen kommen auf knapp 33 Grad. Der kälteste Monat ist mit einem Temperaturdurchschnitt von 11 Grad der Januar. Die Minimaltemperaturen bewegen sich in diesem Monat zwischen 6,5 und 6,9 Grad.

Ist es im April warm in der Türkei?

Türkei im April hat Temperaturen von minimal 10 ° C bis maximal 16 ° C, Es ist definitiv etwas milder im April deshalb ist es eine gute Idee, etwas zum Überziehen mitzubringen, doch auch Badeklamotten sollten Sie für sonnige Tage nicht vergessen. In Türkeikönnen Sie im April mit 3 bis 8 Regentagen rechnen,

Wie viel Grad Ende Oktober Türkei?

Anfang Oktober Badeurlaub Türkei/Risiko mit Wetter?

Dabei seit: 1185321600000 Wie ist denn das Wetter in der im Oktober normalerweise? Ich weiß, es gibt keine Garantie, aber kann mir jemand sagen, ob der Oktober für die Türkei als Badeurlaub noch geeignet ist? Wie viel Grad hat es dort normalerweise? Regnet es oft im Oktober? Dabei seit: 1184284800000 hallo lena, sicher ist der oktober noch zum baden geeignet, kann bis 30° und drüber werden, auch mal weniger. aber warm isses auf alle fälle. ja, regnen kann es auch schonmal. gruss sentina Dabei seit: 1138147200000 Radio Eriwan sagt, alles ist relativ. Normalerweise ist der Oktober ein guter Reisemonat für Türkei (am besten türk. Riviera). Die grosse Sommerhitze ist vorbei, das Meerwasser ist noch warm. Sonne scheint fast täglich. Manchmal allerdings nur halbtags. Regen selten. Temp. besser als frühlingshaft. ********* Reiseplaner: Reisezeit : 10.10 – 31.10 statistischer Witterungsverlauf Die mittlere Witterung stellte sich für Antalya in der Vergangenheit folgendermaßen ein: Die mittlere Tageshöchsttemperatur lag zwischen 23°C und 29°C. Nachts kühlte es sich auf 13°C bis 17°C ab. Im Mittel fiel im entsprechenden Zeitraum an 4 Tagen Niederschlag. Über Ihre Reisezeit gemittelt wehte ein schwacher Wind der Stärke 3 Bft. Diese Analyse beruht auf Beobachtungen der letzten 11 Jahre. ************* Das sagt die Statistik. Fragst du aber mal die Leute, die in letztem Jahr dort waren, dann gab es dort ein Unwetter nach dem anderen. Ab anfang Oktober. Teilweise lagen die Hotels im Wasser und es gab Land unter. Und wer die Leichtbauweise im süden allgemein und in der Türkei im besonderen Zum Glück waren wir Ende Sept. schon weg. Aber diese Unwetter letztes Jahr im Okt. waren sicher die Ausnahme. Sagen selbst die Kruzitürken. Obwohl die in der Touristik Beschäftigten IMMER bei Wetterkapriolen sagen, DAS ist die Ausnahme. Hatten wir noch NIE. Also *normalerweise* würde ich im Okt. da noch hin, im Nov. nicht mehr. Denke jedoch, wird Jahr für Jahr mehr *Wetterkapriolen* geben. Siehe auch unter super schlechter Sommer in Mitteleuropa und absolute Hitzewelle am Mittelmeer dieses Jahr. Das Jahr davor *Jahrhundertsommer* z.b. in, Überschwemmungen in Südspanien. Allgemeinen Wetterstatistiken kann man glaube ich im Zuge der globalen Erwärmung nicht mehr wirklich glauben. Die *Extremzustände* werden zunehmen 😯 😯 Catsegler,two beer or not two beer (William Shakespeare) Dabei seit: 1168992000000 Waren vor zwei Jahren in der Türkei (letzte Oktoberwoche). Hatten supi-Sommerwetter jeden Tag, Wasser war warm wie in der Badewanne und Wellen gab es auch keine. Dachte schon, ich bin am Arendsee. Wenns daruf an kommt, ist dort nämlich auch kein Wind. Stimmst katzensegler, du kennst dich mit wind und segeln aus. : Sonnabend gehts wieder raus uffn See. Der 21. -Pokal der H-Jollen steht an. Hoffentlich jibts reichlich bft. Muss ein paar fotos knipsen. LG *** The Stars and Stripes forever! *** Dabei seit: 1146182400000 Zielexperte/in für: Berlin Hallo Lena, wir waren jetzt 3 x Mitte Oktober an der türk. Riviera. Das Wetter spielte immer mit. Zum Teil saßen wir abends noch ohne Jacke oder Pulli draussen beim Essen oder in der Gartenbar. Wie Catsegler schon geschrieben hat war im letzten Jahr die große Ausnahme. Obwohl wir hatten da noch super Glück, unsere Maschine der LTU war die letzte die an dem Abend den Flughafen von Antalya verlassen durfte – danach kam das Unwetter und da war für einige Urlauber erst mal der Urlaub eingeschränkt und nur drinnen zu genießen. Ich glaube nach 3 Tagen war alles wieder vorbei und das schöne Wetter kam wieder. Wir haben mit dem Oktober sehr gute Erfahrungen gemacht. In diesem Jahr fliegen wir allerdings schon Ende Sept. bis in den Oktober rein. Liegt halt an den Herbstferien unserer Kinder in NRW. Wir hoffen, dass es da nicht mehr so heiß ist und freuen uns schon riesig. Liebe Grüße Sabine Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags Dabei seit: 1149638400000 Wir sind letztes Jahr am 31.10 aus der Türkei zurück geflogen,und genau an diesem Tag hatten wir ein Unwetter von der schlimmsten Art.Habe dann in der Tageschau gesehen,das es dort zu schlimmen Überschwemmungen gekommen ist.Aber in der Woche wo wir da waren,hatten wir im Schnitt 28 Grad. Stephan Dabei seit: 1077148800000 Danke für eure Antworten. Sorry – aber der Wetterthread ist eigentlich nicht zu übersehen. oder doch?

: Anfang Oktober Badeurlaub Türkei/Risiko mit Wetter?

Was kann man in Side günstig kaufen?

Was kann man in der Türkei gut einkaufen? – Wann Ist Die Beste Zeit In Die TüRkei Zu Fliegen Teppiche auf einem türkischen Basar Die Türkei ist ein Paradies für Shopping-Victims und Souvenirjäger. Viele Waren wie Schmuck oder Taschen werden vor Ort gefertigt und sind daher deutlich günstiger als in Deutschland. Dasselbe gilt für Baumwollartikel wie Hamam-Tücher oder Tischwäsche.

Kann man in Side gut shoppen?

Sport & Aktivitäten in Side : im Wasser und an Land – Wann Ist Die Beste Zeit In Die TüRkei Zu Fliegen Side ist einer der besten Tauchspots an der Türkischen Riviera: Bei sehr guten Sichtweiten gehören Rochen, Oktopusse, Barrakudas und Zackenbarsche zu den Stammgästen in diesen Gewässern. Das „Hausriff” von Side befindet sich in zwölf Metern Tiefe und ist auch für Anfänger hervorragend zu erreichen.

  1. An den langen Stränden kannst du alle Arten von Wassersport treiben.
  2. Surfer kommen allerdings in der Nebensaison nach Side, wenn der Wind etwas stärker weht.
  3. Nördlich der Stadt steigt beim Rafting im Köprülü-Canyon der Adrenalinpegel – ebenso wie bei Jeep-Safaris oder Mountainbiketouren durch das Taurusgebirge.

Einkaufen in Side geht hervorragend auf der Flaniermeile Liman Caddesi: Hier kannst du nach Herzenslust in Lederwaren, Kleidung, Sonnenbrillen und Souvenirs stöbern. Dein Talent im Feilschen ist auf dem bunten Montagsbasar im nahen Manavgat gefragt: Auf dem größten Markt der Region machen auch die Einheimischen ihren Wocheneinkauf. Wann Ist Die Beste Zeit In Die TüRkei Zu Fliegen Das Nachtleben von Side zählt zu den aufregendsten an der Türkischen Riviera. Hier wird im Sommer in vielen Clubs, Bars und Open-Air-Discotheken jede Nacht bis in die Morgenstunden gefeiert. Einige der besten Bars in Side findest du rund um den Apollo-Tempel.

Wo ist es zurzeit am wärmsten in der Türkei?

Wetter aktuell Türkische Riviera alle Wettermeldungen aus der Region

Marmaris (16m) Mi, 03.05.21:00 Uhr 18.6° NW 1 Böen 19 km/h
Mugla (646m) Mi, 03.05.21:00 Uhr 16.3° windstill Böen 18 km/h
Dalaman (5m) Mi, 03.05.21:20 Uhr 20° uml.1
Rhodos/Paradissi (11m) Mi, 03.05.21:20 Uhr 20° uml.1

Wie heiß ist es im Sommer in der Türkei?

Die Sommermonate lassen das Thermometer konstant auf über 30°C steigen und können durchaus die magische Marke von 40°C hinter sich lassen. Das trockene Wetter ohne Regentage hält den Himmel wolkenfrei, so dass man hier tatsächlich täglich einen strahlend blauen Himmel genießen kann.

Wann ist es in Side am wärmsten?

Wie ist das Klima in Side? – Die Stadt Side liegt in der Türkei, genauer in der Region Antalya. Das Klima hier wird als Mittelmeerklima klassifiziert. In Side ist es daher warm-gemäßigt. Jedoch kann man in der Stadt viele Niederschläge im Jahr verzeichnen.

  1. In den Wintermonaten fällt dabei mehr Niederschlag als in den Sommermonaten.
  2. Über das Jahr verteilt gibt es in Side eine Niederschlagsmenge von etwa 1.100 Millimetern.
  3. Der Juli ist der niederschlagsärmste Monat mit nur 2 Millimetern.
  4. Im Dezember fällt in Side etwa 244 Millimeter Niederschlag.
  5. Das Mittelmeerklima sorgt dafür, dass die heißen Sommertage ab und zu von einer Brise aufgelockert werden.

Der heißeste Monat des Jahres ist der Juli mit durchschnittlich 27 Grad. Die Maximaltemperaturen kommen auf knapp 33 Grad. Der kälteste Monat ist mit einem Temperaturdurchschnitt von 11 Grad der Januar. Die Minimaltemperaturen bewegen sich in diesem Monat zwischen 6,5 und 6,9 Grad.

Wo ist es im Sommer in der Türkei am wärmsten?

Antalya, Alanya, Kemer & Belek – An der Türkischen Riviera, die auch Türkisküste genannt wird, herrscht ein sehr mildes Klima, welches die Mittelmeerregion zu einem beliebten Touristenziel macht. Die Städte Alanya, Antalya sowie Kemer und Belek punkten mit angenehmen Wassertemperaturen, langen Sonnenstunden und einem mediterranem Klima.

  1. Am heißesten wird es an der Türkischen Riviera in den Monaten Juni bis September,
  2. Die Tagestemperaturen liegen zu dieser Zeit bei durchschnittlich 30 bis 35 Grad.
  3. Im Juli und August können die Thermometer aber auch schon mal 40 Grad Plus zeigen.
  4. Nachts fallen zu dieser Zeit die Temperaturen fast nie unter 23 Grad.

Die Wassertemperaturen liegen bei angenehmen 23 bis 25 Grad. Wer es nicht ganz so heiß mag, für den sind die Monate April bis Mai, Oktober und November besonders attraktiv. Tagsüber liegen die Temperaturen zwischen 21 und 26 Grad, nachts bei rund 11 und 15 Grad.