Warum Hat Die TüRkei Eine Hohe Inflation?

Warum Hat Die TüRkei Eine Hohe Inflation
Im März sind die Verbraucherpreise in der Türkei um 50,5 Prozent angestiegen. Damit sinkt die Inflationsrate mittlerweile seit fünf Monaten. Türkische Flagge Eine Ursache der hohen Inflation in der Türkei ist die andauernde Kursschwäche der Landeswährung Lira, die Fachleute vor allem auf die lockere Geldpolitik der türkischen Zentralbank zurückführen. (Foto: Reuters) Ankara, Zürich Die hohe Inflation in der Türkei hat sich auf hohem Niveau weiter abgeschwächt.

Im März stiegen die Verbraucherpreise im Jahresvergleich um 50,5 Prozent, wie das nationale Statistikamt am Montag in Ankara mitteilte. Im Vormonat hatte die Teuerung 55,2 Prozent betragen. Analysten von Goldman Sachs erklären den Rückgang der Inflationsrate mit statistischen Effekten unter anderem bei den Preisen für Energie.

Diese waren vor einem Jahr drastisch gestiegen. Hauptgrund ist der Krieg Russlands gegen die Ukraine, da beide Länder bedeutende Rohstofflieferanten sind. Zuletzt hat sich die Lage an den Rohstoffmärkten allerdings etwas beruhigt. Seit mittlerweile fünf Monaten hat sich die türkische Inflation abgeschwächt.

Im vergangenen Oktober hatte die Inflationsrate noch bei rund 85 Prozent gelegen. Seither geht sie tendenziell zurück, zuletzt aber langsamer. Starker Preistreiber bleiben die Kosten für Nahrungsmittel, die sich nach Angaben des Statistikamtes im März um knapp 68 Prozent im Jahresvergleich verteuert haben.

Eine Ursache der hohen Inflation in der Türkei ist zudem die andauernde Kursschwäche der Landeswährung Lira, die Fachleute vor allem auf die lockere Geldpolitik der türkischen Zentralbank zurückführen. In der Schweiz ist die Inflation derweil wieder auf dem Niveau von Ende 2022 angekommen.

Wie schlimm ist die Inflation in der Türkei?

Stand: 03.03.2023 09:45 Uhr Nachdem die Inflation in der Türkei im vergangenen Jahr von einem Rekordwert zum nächsten geklettert war, geht sie nun erneut leicht zurück. Die Teuerungsrate liegt aber dennoch weiter über 50 Prozent. Die hohe Inflation in der Türkei geht weiter zurück.

See also:  Was Darf Ich Aus Der TüRkei EinfüHren?

Im Februar stiegen die Verbraucherpreise gegenüber dem Vorjahresmonat um 55,2 Prozent, wie das nationale Statistikamt am Freitag in Ankara mitteilte. Das lag leicht unter den Erwartungen von Bankökonomen, die im Schnitt eine Rate von 55,5 Prozent erwartet hatten. Im Vormonat hatte die Teuerungsrate 57,7 Prozent betragen, im vergangenen Jahr war sie sogar bis auf rund 85 Prozent gestiegen.

Seither geht die Inflation tendenziell zurück. Zuletzt hatte sich der Rückgang aber verlangsamt.

Wie hoch ist zur Zeit die Inflation in der Türkei?

Türkei – Inflationsrate bis 2028 Basis-Account Zum Reinschnuppern Starter Account Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen $69 USD $49 USD / Monat * im ersten Vertragsjahr Professional Account Komplettzugriff * Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate Erfahren Sie mehr über unseren Professional Account Alle Inhalte, alle Funktionen.Veröffentlichungsrecht inklusive. “,”pointFormat”:” • “,”footerFormat”:” “},”plotOptions”:,”shadow”:false,”stacking”:null,”dataLabels”:,”enabled”:true,”zIndex”:3,”rotation”:0}},”pie”:,”format”:” • %”}},”line”: %”,”useHTML”:false,”crop”:false}},”bar”: %”,”useHTML”:false}},”column”: %”,”useHTML”:false}},”area”: },”annotations”:,”labelunit”:”%”},”colors”:,”series”:}],”navigation”: },”exporting”: }> IMF. (7. April, 2023). Türkei: Inflationsrate von 1981 bis 2022 und Prognosen bis 2028 (gegenüber dem Vorjahr), In Statista, Zugriff am 05. Mai 2023, von https://de.statista.com/statistik/daten/studie/216056/umfrage/inflationsrate-in-der-tuerkei/ IMF. “Türkei: Inflationsrate von 1981 bis 2022 und Prognosen bis 2028 (gegenüber dem Vorjahr).” Chart.7. April, 2023. Statista. Zugegriffen am 05. Mai 2023. https://de.statista.com/statistik/daten/studie/216056/umfrage/inflationsrate-in-der-tuerkei/ IMF. (2023). Türkei: Inflationsrate von 1981 bis 2022 und Prognosen bis 2028 (gegenüber dem Vorjahr), Statista, Statista GmbH. Zugriff: 05. Mai 2023. https://de.statista.com/statistik/daten/studie/216056/umfrage/inflationsrate-in-der-tuerkei/ IMF. “Türkei: Inflationsrate Von 1981 Bis 2022 Und Prognosen Bis 2028 (Gegenüber Dem Vorjahr).” Statista, Statista GmbH, 7. Apr.2023, https://de.statista.com/statistik/daten/studie/216056/umfrage/inflationsrate-in-der-tuerkei/ IMF, Türkei: Inflationsrate von 1981 bis 2022 und Prognosen bis 2028 (gegenüber dem Vorjahr) Statista, https://de.statista.com/statistik/daten/studie/216056/umfrage/inflationsrate-in-der-tuerkei/ (letzter Besuch 05. Mai 2023) Türkei: Inflationsrate von 1981 bis 2022 und Prognosen bis 2028 (gegenüber dem Vorjahr), IMF, 7. April, 2023., Verfügbar: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/216056/umfrage/inflationsrate-in-der-tuerkei/ : Türkei – Inflationsrate bis 2028

See also:  Mit Hund In Die TüRkei?

Ist in der Türkei alles teurer?

Transportkosten, Möbel, Essen: Alles ist teurer geworden. In der Türkei um durchschnittlich 80 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Was bedeutet die hohe Inflation in der Türkei für Urlauber?

Hohe Inflation in Urlaubsländern – und wie sie sich auf die Reisekosten auswirkt – Warum Hat Die TüRkei Eine Hohe Inflation Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen In der Türkei müssen Reisende für Lebensmittel deutlich mehr zahlen als im vergangenen Jahr. © Quelle: imago images/Yatanni Die Inflation macht auch vor dem Urlaub keinen Halt: Wie in Deutschland sind auch in vielen Reiseländern die Preise für Energie und Lebensmittel deutlich gestiegen.

  1. Dennoch gibt es für Deutsche noch kostengünstige Optionen.
  2. Share-Optionen öffnen Share-Optionen schließen Mehr Share-Optionen zeigen Mehr Share-Optionen zeigen Energie, Lebensmittel, Kraftstoffe – alles wird teurer.
  3. Und das nicht nur in Deutschland, wo die Inflationsrate derzeit bei über 10 Prozent liegt.

Auch im Ausland steigen die Kosten kräftig. Auf Reisen müssen Urlauberinnen und Urlauber daher künftig mit höheren Reisekosten rechnen. Weiterlesen nach der Anzeige Weiterlesen nach der Anzeige

Wie hoch ist die aktuelle Inflation in der Türkei?

Monatlicher Verbraucherpreisindex In Argentinien ist die Inflationsrate, gemessen am Verbraucherpreisindex VPI, im Februar 2023 auf 102,5 % gestiegen. In der Türkei hat sich der monatliche Preisanstieg verlangsamt, war mit 55,2 % gegenüber dem Vorjahresmonat aber weiter sehr hoch.

  • Auch in vielen anderen Staaten stiegen die Preise in den vergangenen Monaten deutlich.
  • Vor allem die hohen Energie- und Nahrungsmittelpreise beeinflussen die Inflationsraten in vielen G20-Staaten erheblich.
  • In Deutschland stiegen die Preise im Februar 2023 um 8,7 % gegenüber dem Vorjahresmonat, in den Vereinigten Staaten lag die Teuerungsrate bei 6,0 %.
See also:  Wie Lange Dauert Paket Nach TüRkei?

Eine vergleichsweise moderate Preissteigerung verzeichnete China: Dort lagen die Preise im Februar 2023 um 1,0 % höher als im Februar 2022. Der Verbraucherpreisindex misst monatlich die durchschnittliche Preisentwicklung aller Waren und Dienstleistungen, die private Haushalte für Konsumzwecke kaufen.