Warum Ist TüRkei Urlaub So Billig?

Warum Ist TüRkei Urlaub So Billig
Der Absturz der Lira bescherte dem türkischen Tourismus 2022 ein Comeback, die Bevölkerung aber leidet unter der schwachen Währung. Selbst für Touristen war es nicht zu übersehen: im November stieg der Preis für einen Cappuccino im Istanbuler Stadtteil Kadiköy von einem Tag auf den anderen um 25 Prozent.

  1. Grund dafür ist die hohe Inflation im Land, für Touristen aber bleiben die Preise dennoch günstig, denn die türkische Lira erlebte im letzten Jahr einen Sturzflug.
  2. Im September 2021 war ein US-Dollar rund acht türkische Lira wert, jetzt etwa 18.
  3. Die Wertminderung der türkischen Währung hat sich jedoch positiv auf die Tourismusbranche ausgewirkt, für die Türkei ein wichtiger Wirtschaftssektor.

Vor der Pandemie machte der Tourismus elf Prozent des Bruttoinlandsprodukts aus und bot laut dem internationalen Unternehmensverband World Travel and Tourism Council fast 2,3 Millionen Arbeitsplätze. Die Pandemie versetzte der Branche einen schweren Schlag, in diesem Jahr aber erholte sie sich – Reisen wurde wieder möglich und die schwache Lira befeuerte den Tourismus umso mehr. Warum Ist TüRkei Urlaub So Billig Tourist Lukas Growe genießt seinen günstigen Urlaub in der Türkei

Ist die Türkei ein günstiges Urlaubsland?

Etliche Produkte und Dienstleistungen teurer – Die Fahrt im Taxi, das Glas Tee am Straßenrand oder Lebensmittel, überall wird es teurer. Eine einfache Pizza zum Beispiel kostet im Jahresvergleich schon mal das Dreifache. Auch landestypisches Essen in vielen Restaurants, das Benzin an der Tankstelle oder eine Flasche Bier am Kiosk sind spürbar teurer geworden.

  1. Wer sein Auto volltanken will, zahlte vor einem Jahr 300 Lira, heute ist es das Vierfache.
  2. Händler und Gastronomen gleichen ihre Preise sehr schnell der Inflationsrate an und gehen teils darüber hinaus.
  3. Doch trotz Inflation und steigender Preise: unter dem Strich ist die Türkei nach wie vor ein recht günstiges Urlaubsland für Touristen aus Deutschland.

Von ein paar Ausnahmen abgesehen, wie zum Beispiel Milchprodukte, ist das Preisniveau insgesamt niedriger als in Deutschland. Weitere Artikel zum Thema Preise im Sommer-Urlaub

Teurer Strandurlaub in Italien: So sehr steigen die Preise Österreich-Urlaub wird deutlich teurer Urlaub in Griechenland: Wo und wie die Preise steigen Sommer-Urlaub: Auch in Kroatien steigen die Preise

“Hier ist Bayern”: Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

Warum ist die türkische Währung so schwach?

Die türkische Lira verliert massiv an Wert. Das liegt vor allem an Präsident Erdogan, der die Talfahrt des Geldes absichtlich beschleunigt – mit verheerenden Folgen für das Land. Der Wert der türkischen Lira sinkt seit Monaten – an diesem Dienstag aber brach die Währung in der Türkei regelrecht ein.

Auslöser waren Aussagen von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan – wieder einmal. Für Erdogan kann die Lira nicht schwach genug sein, so scheint es. Ihr geringer Wert ist nach seiner Vorstellung gut für das Land und seine Wirtschaft. Niedrige Zinsen sollen Kredite und Investitionen ankurbeln und den Export stärken, weil das Ausland dann Waren günstig in der Türkei einkaufen kann.

Je schwächer die Währung, desto stärker das Wirtschaftswachstum, so das Credo des Präsidenten. Und umso größer seine Chancen, im übernächsten Jahr wiedergewählt zu werden.

See also:  Wie Kann Ich Mein Mann Von TüRkei Nach Deutschland Bringen?

Wann ist der Türkei Urlaub am günstigsten?

Die generell günstigsten Reisemonate für die Türkei findet ihr während der Wintermonate, genauer zwischen Januar und März, bzw. im Mai sowie November – gerade zu Jahresbeginn könnt ihr so mit Preisen von bis zu einem Drittel unter dem Preisdurchschnitt rechnen; aber auch im Mai bzw.

Was sind 100 € in der Türkei?

Tausche EUR/TRY – Wise. Zahlst du deiner Bank zu viel?

Wechselkurse Euro / Türkische Lira
20 EUR 428.56000 TRY
50 EUR 1071.40000 TRY
100 EUR 2142.80000 TRY
250 EUR 5357.00000 TRY

Was ist besser türkische Lira oder Euro?

Fazit zum Geld in der Türkei – Zum Zahlen solltest du in der Türkei auf jeden Fall Euro in Türkische Lira wechseln. Das Geld wechseln ist günstiger, als das Zahlen mit Euro in der Türkei. Es akzeptieren außerdem nur Läden nahe touristischen Orten andere Währungen.

Beim Zahlen solltest du mit der Karte und am Automaten immer darauf achten, in Türkischen Lira abzurechnen. Sonst drohen hohe zusätzliche Kosten durch einen schlechten Wechselkurs. Beim Überweisen von Geld in die Türkei ist es sinnvoll auf internationalen Zahlungsdienstleister zurückzugreifen. Sie arbeiten sogar zu einem deutlich besseren Preis als deutsch-türkische Banken.

Falls du noch Fragen zur Türkischen Lira oder zum Geld in der Türkei hast, dann schreibe mir eine Nachricht unten in den Kommentaren!

Wie viel ist 1 Lira in 1 €?

Zahlst du deiner Bank zu viel?

Wechselkurse Türkische Lira / Euro
1 TRY 0.04634 EUR
5 TRY 0.23169 EUR
10 TRY 0.46338 EUR
20 TRY 0.92676 EUR

Ist Türkei momentan teuer?

Kroatien – Inflation liegt bei 10 Prozent – Alltagsartikel im Supermarkt haben laut SWR-Korrespondent Srdjan Govedarica aber einen deutlich höheren Preisanstieg. “Teilweise sind die Preise scheinbar gleich geblieben, die Verpackungen aber kleiner geworden”, so der Korrespondent über die Lage in den Supermärkten. Warum Ist TüRkei Urlaub So Billig Colourbox Höhere Preise gibt es auch in der Gastronomie. In der kroatischen Hauptstadt Zagreb ist das Bier beispielsweise von 12 Kuna (ca.1,60 Euro) auf 19 Kuna (ca.2,50 Euro) gestiegen. Noch höher sind die Preise in den touristisch begehrten Orten wie Split oder Dubrovnik.

See also:  Was Darf Ins HandgepäCk Wenn Ich In Die TüRkei Fliege?

Ein Mittagessen für eine vierköpfige Familie kann da schnell 700 Kuna und mehr kosten, das sind umgerechnet rund 93 Euro”, so Govedarica. Der Korrespondent empfiehlt das Geld in kroatischen Wechselstuben zu tauschen. In der Regel sind die Kurse in Wechselstuben deutlich günstiger, als wenn man Geld am Automaten abhebt.

Türkei – vergleichsweise günstig trotz Teuerung Auch in der Türkei ist alles teurer geworden. Trotzdem gilt die Türkei immer noch als sehr günstiges Urlaubsland. Denn durch den schwachen Wechselkurs ist der Euro gegenüber der türkische Lira rund 80 Prozent mehr wert als letztes Jahr (1 Euro = 18 Lira). Warum Ist TüRkei Urlaub So Billig picture-alliance / Reportdienste picture alliance / AA Aber: Pauschaltouristen spüren das nicht direkt, denn die Reiseveranstalter rechnen mit ihren Partnern in der Türkei in der Regel in Euro ab. Trotzdem: Im Land lohnt sich aber schon ein Preisvergleich.

Mit der Geldentwertung sind auch in der Türkei die Preise in die Höhe geschossen, teilweise um mehr als 80 Prozent. Die Spritkosten etwa haben sich im Jahresvergleich mehr als verdoppelt. Auch Bier kostet das Doppelte im Supermarkt, der Preis für Pizza hat sich sogar verdreifacht. Sogar im Taxi spürt man den Spardruck.

Oft ist die Klimaanlage abgestellt, weil sie zusätzlich Sprit schluckt. Trotzdem ist die Stimmung in der Tourismusbranche in der Türkei zuversichtlich. Denn für dieses Jahr wird ein neuer Besucherrekord erwartet. Der Spardruck ist jedoch überall zu spüren: Einige Gastronomen beschäftigen ihr Personal schwarz, bei anderen werden die Portionen kleiner, in Hotels wird das Frühstück weniger reichhaltig.

Wie günstig ist es in der Türkei?

Türkei Preise 2020. Lebenshaltungskosten in Türkei is: 2.40 mal niedriger als in Berlin.2.40 mal niedriger als in Hamburg.

Wo ist es am günstigsten in der Türkei?

Besonders schöne Regionen für Ihre Reise in die Türkei – Besonders beliebt ist die Türkische Ägäis. Damit ist der Mittelmeerabschnitt zwischen Griechenland und dem Westen der Türkei gemeint, in dem ein mildes Klima herrscht. Die langen Sandstrände der Türkei sind nicht so überlaufen wie ähnliche Strände in anderen Ländern.

  1. Direkt hinter dem Strand findet sich meistens ein grüner Wald vor, der sich wunderbar zum Wandern oder Radfahren eignet.
  2. Schauen Sie nach beliebten Orten wie Bodrum, Kusadasi oder Izmir, um gute Angebote für Übernachtungen zu finden.
  3. Hier können Sie mindestens fünf Tage verbringen und in Ruhe die Umgebung zu erkunden.
See also:  Was Ist Blaues Wasser Aus Der TüRkei?

Unser Tipp: Investieren Sie in ein Hotel mit Spa, um sich nach Strich und Faden verwöhnen zu lassen! Weitere besonders günstige Türkeireisen führen Sie nach Belek, Side oder Alanya. Alle drei Orte liegen direkt am Meer und bieten eine wunderbare Mischung aus Kultur, Strand, Wasser, Shopping-Möglichkeiten und umgebender Natur.

Wieso ist Türkei so teuer?

Inflation in der Türkei über 83 Prozent Ein Lebensmittelverkäufer mit Kunden in Istanbul. Bild: dpa Lebensmittel sind fast doppelt so teuer wie vor einem Jahr. Die Schwäche der türkischen Lira macht viele Güter wechselkursbedingt teurer. Die türkische Zentralbank zeigt indes keine Anzeichen, die geldpolitischen Zügel anzuziehen.

D ie hohe Inflation in der Türkei zieht weiter an. Im September lagen die Verbraucherpreise 83,5 Prozent höher als ein Jahr zuvor, wie das nationale Statistikamt am Montag in Ankara mitteilte. Analysten hatten sogar mit einer noch etwas höheren Inflationsrate gerechnet. Im Vormonat hatte die Teuerung rund 80 Prozent betragen.

Auf Monatssicht stiegen die Verbraucherpreise im September um gut 3 Prozent. Wie stark der Preisdruck auf vorgelagerten Wirtschaftsstufen ist, zeigen die Erzeugerpreise. Sie stiegen im September um rund 151 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Die Erzeugerpreise liegen also mehr als doppelt so hoch wie vor einem Jahr.

Die Herstellerpreise beeinflussen die Lebenshaltungskosten der Verbraucher mittelbar und mit Zeitverzug. Lebensmittelpreise stiegen um rund 93 Prozent. Die hohe Inflation wird durch mehrere Faktoren getrieben. Seit längerem sorgt die schwache Landeswährung Lira für Preisauftrieb, da sie in die Türkei importierte Güter verteuert.

Hinzu kommen anhaltende Probleme in den internationalen Lieferketten, die Vorprodukte teurer machen. Daneben steigen die Preise von Energie und Rohstoffen, vor allem wegen des russischen Kriegs gegen die Ukraine. Im Gegensatz zu vielen anderen Zentralbanken stemmt sich die türkische Notenbank nicht mit Zinsanhebungen gegen die ausufernde Teuerung.